Grabenlandbuam

 

Back to the roots – und zwar so richtig. Wer braucht schon Verstärker, Synthesizer und technische Spielereien, wenn er eine trainierte Lunge, motorisches Feingefühl und den richtigen Rhythmus im Blut hat?

Ländliche Tradition meets freiheitliche Moderne. Dass der offensichtliche Widerspruch sich sehr wohl vereinen lässt, beweisen vier Musiker aus Kirchbach in der Steiermark. Mit dem Projekt „Grabenlandbuam“ starten sie eine Offensive für Blasmusik, Oberkrainer und Frühschoppen.

Schon im Jahr 2008 haben sich Georg und Florian Bauer mit Markus Wonisch zusammengetan um, bewaffnet mit steirischer Harmonika, Klarinette und Bariton, traditionell aufzuspielen. Nach kurzer Zeit wurde der befreundete Musiker Thomas Konrad mit ins Boot geholt, der die Combo seitdem auf der Gitarre unterstützt. Mittlerweile sind auch Mario Schulter als Trompeter und Moderator sowie – je nach Programm – Patrick Lux samt Gitarre und Gesang an Bord. Damit lassen sich bei einem Auftritt gleich vier bekannte Gesichter finden, die dem geschulten Musik-Fan durch die Big Band-Formation von Guadalajara bekannt vorkommen werden.

Während ihres dreijährigen Bestehens haben die Grabenlandbuam von Feuerwehrfesten über Musikfeste, von Geburtstagsfeiern über Frühschoppen und Sportlerfeste alles bespielt, was traditionellen Oberkrainer mit dem notwendigen modernen Touch suchte. Wie vielfältig einsetzbar die Kombination aus jungen Musikern und traditionellen Melodien ist, zeigte sich auch beim bisher größten Auftritt der Combo:  Die Grabenlandbuam durften das Springbreak Europe in Rovinj (Kroatien) rocken. Die größte Partyreise Europas (12.000 Besucher) hatte neben Acts wie David Guetta und Culcha Candela damit auch ein authentisch-steirisches Frühschoppen zu bieten.

Es muss nicht immer die verrauchte Club-Atmosphäre in einer modernen Metropole sein. Urtümlicher Charme und bodenständige Musik bringen den Grabenlandbuam Sympathie-Punkte, die sie durch ihr Talent zu einer mitreißenden Show vervollständigen.

Blasmusik is back. Denn mal ehrlich: wir stehen doch alle drauf.

Künstler

GINGL Music
Mahrensdorf 22
8350 Fehring
Mobil: + 43 (0) 664/54 32 022
FAX: + 43 (0) 3157/27 10
www.gingl.at
Ihr Partner für Musik & Events!